Chronik

1991: Gründung durch Uwe Sauter als „Die Neuen Böhmerländer Musikanten“.

1993: 1. CD „Die Böhmerländer kommen“.

1995: Aus „Die Neuen Böhmerländer Musikanten“ wurde „Uwe Sauter und die Neuen Böhmerländer“.

1995: 2. CD „Frohe Musikanten“.

1997: Kreuzfahrt auf der MS Europa (*****).

1997: 3. CD „Wir gratulieren mit Musik“.

2001: 4. CD „Mein Herzenswunsch“ zum 10-jährigen Jubliäum.

2001: Fernsehauftritt im „Musikantenstadl“ bei Karl Moik.

2005: Fernsehauftritt in der „Sonntagstour“ mit Hansy Vogt.

2009: Fernsehauftritt bei „Sonne, Sommer, Schiffe“ im SWR-Fernsehen.

2010: Aus „Uwe Sauter und die Neuen Böhmerländer“ wurde „Uwe Sauter und die Böhmerländer“.

2011: 5. CD „Einmal um die Welt“.

2015: Aus „Uwe Sauter und die Böhmerländer“ wurde „Uwe Sauter und D‘ BöÖöhmis“.

2019: Fernsehauftritt beim „Schlagerspaß mit Andy Borg“

Heute: Die musikalische Vielseitigkeit zeichnet das Orchester aus. Volksmusik, Klassik, Pop, Schlager, Big-Band-Sound sind „Uwe Sauter und D‘ BöÖöhmis“! Eine moderne Showband mit internationalen Solisten.